Mit EMS Training erfolgreich abnehmen und Wunschgewicht halten

gesunder Lebensstil und richtige Ernährung Durch EMS Training erfolgreich abnehmen und Körperfett nachhaltig reduzieren

Durch ein ständiges Missverhältnis zwischen Energieaufnahme (Nahrungszufuhr) und Energieverbrauch (Muskelarbeit) entsteht Übergewicht.

Ein richtiges Essverhalten muss oft erst erlernt werden, um auch einen langzeitig einen Erfolg bei der Gewichtsabnahme erzielen zu können.

Regelmäßige körperliche Bewegung trägt zum Wohlbefinden bei und unterstützt dich beim Abnehmen. Wenn du dich nicht bewegst, läuft dein Stoffwechsel auf Sparflamme. Ohne Bewegung geht gar nichts!

Wer Muskeln zulegt, erhöht seinen Grundumsatz und verbrennt dadurch  mehr Energie, auch wenn die Muskeln nicht arbeiten.

EMS Training  hilft in Kombination mit ausgewogener Ernährung dabei rasch Muskelmasse gleichmäßig und gelenkschonend aufzubauen und somit den Grundumsatz des Energiebedarfes zu steigern. Abnehmen und eine Verminderung des Körperfettanteils sind das Ergebnis.

Körperfett zu reduzieren ist langfristig nur ausreichend Bewegung und durch eine dauerhafte Umstellung der Ess- und Trinkgewohnheiten, die nicht als „unnatürlich“ empfunden wird, erzielbar.

Ideal ist eine ausgewogene und energiereduzierte Mischkost mit dem Ziel die Ernährungsgewohnheiten langfristig umzustellen.

ausgewogene Ernährung - Gemüse Eiweiss protein vitamine

Um deine Muskelmasse zu vermehren, musst du dich eiweißreich ernähren. Dabei ist es wichtig, wann du das Eiweiß isst, wie viel du isst und wie werthaltig die Proteine sind.

Eiweiß setzt sich aus verschiedenen Aminosäuren zusammen. Je ähnlicher die Aminosäurezusammensetzung des Nahrungsproteins zum Muskelprotein des menschlichen Körpers, desto besser.

Wieviel Eiweiß brauche ich um effektiv Muskeln aufbauen zu können?

Eine häufig genannte Zahl sind zwei Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag.

Tatsächlich werden nicht mehr als 1,5 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht benötigt um Muskeln aufzubauen, sofern es sich um einigermaßen hochwertige Proteine handelt, welche zum richtigen Zeitpunkt zugeführt werden.

Mehr als zwei Gramm sind für den Muskelaufbau nicht notwendig, schaden dem Muskelaufbau aber auch definitiv nicht.

Kommentare sind deaktiviert.